Lebensmittelmessen – warum sind die wichtig?

Es gibt viele Wege potenzielle Kunden dazu zu bringen Ihr neues Produkt zu kaufen. Ein Weg ist natürlich Werbung zu kaufen und durch unterschiedliche Medien diese mit ihnen zu teilen. Dies ist aber sehr kostspielig und man kann leicht Fehler damit machen. Ein anderer Weg ist es auch auf Lebensmittelmessen zu gehen und dort seine Produkte zu präsentieren und auch verkaufen. Diese Methode existiert schon seit Jahrzehnten und jedes Jahr gibt es mehrere hier in der Schweiz die man nicht nur als Kunde besuchen sollten, sondern wo man auch als Verkäufer gehen kann. Natürlich gibt es Vor- und Nachteile davon und die möchten wir hier bereden.

Die Wichtigkeit von Lebensmittelmessen

Auf einer Lebensmittelmesse kriegt man nicht nur die Chance mit potenziellen Kunden, sondern auch Business Partnern zu sprechen und vieles mehr über die Industrie zu lernen. Solch eine Messe ermöglicht vielen kleinen Geschäftsunternehmern eine Plattform wo Sie Ihre Produkte auf Ihre eigene Weise präsentieren und verkaufen können. Leute die dort kommen, kommen oft um mehr zu lernen und um zu kaufen und potenzielle langfristige Partnerschaften zu erbauen. Die Mehrheit an Anbietern bietet Ihnen auch mögliche Partner zu finden, wie zum Beispiel, Prestige Catering. Dies ist mit Abstand der beste Weg neue Partner und Prospekte zu treffen und mit Ihnen eine Zusammenarbeit zu beginnen. Die Regierung unterstützt solche Ereignisse und bietet auch Erleichterungen für die, die so etwas in Erwägung ziehen, also sollten Sie noch näher darüber nachdenken und sehen, ob eine Lebensmittelmesse gut für Ihr Business ist. Es gibt aber auch einige Nachteile oder Schwierigkeiten die man erkennen wird und die nicht immer, aber manchmal ein Problem sein können. Sie sollten sich deswegen genügend darüber informieren und nach weiteren Informationen suchen, falls Sie immer noch entscheiden ob Sie an solch einer teilnehmen sollten.

Was sind die Nachteile?

Die Entfernung von einer solchen Messe diktiert hierbei einiges. Der Preis des Transports und damit auch die Kosten der Teilnahme. Oft ist es auch so, das die Teilnahme an der Messe für den Anbietern nicht kostenlos ist und dass diese Tausende von Euros kosten können. Es nimmt Zeit in Anspruch so etwas zu planen und dann auch in Tat um zu setzen und es kann Wochen dauern bis Sie und Ihr Team bereit sind dort zu präsentieren.

Jede Messe passiert wenigstens ein Mal pro Jahr, also ist es sehr leicht so eine zu besuchen. Was Sie tun sollten, ist die möglichen Arbeitspartner auf eine Liste zu stellen und sehen ob es genügend solcher dort gibt, um Ihre Investition zu bedecken. Falls sich die Investition nicht in den nächsten 2 Jahren lohnt, dann ist es nicht etwas für Sie. Sie müssen auch sicher sein, dass Sie genügend Geld und alles nötige haben um die Präsentation gut zu machen, denn eine schlechte Präsentation ist noch schlimmer als keine. Habt einen Plan wie Sie die Aufmerksamkeit der Kunden erregen könnt und tut das auf eine kluge Weise, denn Business Partner suchen immer nach so etwas. Wir hoffen, dass sich alles auszahlt und gut läuft und dass Sie die Partner finden nach den Sie gesucht haben.